Snippets aus dem Bereich "Kreativitätstechnik"

Morphologischer Kasten

Die morphologische Analyse ist eine analytische Kreativitätsmethode, um komplexe Problembereiche vollständig zu erfassen und alle möglichen Lösungen vorurteilslos zu betrachten.

Reizwortanalyse

Bei dieser Kreativitätsmethode wird der Zufall zur Hilfe genommen. Man öffnet z.B. ein Lexikon und wählt ein zufälliges Wort. Zu diesem Begriff (Reizwort) sucht man z.B. mittels Brainstorming nach Lösungsansätzen und überträgt diese später auf die eigentliche Problemstellung.

Tilmag-Methode

Die TILMAG-Methode ist eine Abwandlung der Kreativitätsmethode Synektik, die Ideenfindung ist jedoch dank der Vorgehensweise einfacher.

Synektik

Bei der Kreativitätstechnik Synektik werden mittels Analogie- und Verfremdungsmethoden überraschende Lösungen provoziert. Sie beruht auf einem eher aufwändigen Verfahrensablauf.

Ideenfindung

Wie findet man gute Ideen? Kann ich einen Geistesblitz planen? In diesem Snippet werden weiterführende Weblinks zum Thema “Ideenfindung” aufgelistet.

Kreativitätstechniken

Erste Kreativitätstechniken oder “erfindungsfördernde Denkmethoden” entstanden nach dem 2. Weltkrieg im Umfeld der Kreativitätsforschung in den USA. Heute gibt es weit über 100 Techniken, die sich allerdings nicht grundlegend voneinander unterscheiden.

Was heisst Kreativität?

Kreativität ist sicherlich eines der Modewörter – vor allem auch im Designbereich. Doch was bedeutet dieses Schlagwort? Ist Kreativität erlernbar? Wie kann ich meine Kreativität steigern?

Previous Posts